Dresden 2003

Motto


Bier-Cluster


 

unverblendeter vierfacher Bier-Cluster

Highlights

Anreise mit der deutschen Bundesbahn (negatives Highlight!)
"Auf welchem Bahnsteig seid Ihr denn?"
Stadtführung mit einem hochdeutsch-sprechenden Stadtführer
Die Entdeckung der Bloody Mary
Der Abend mit Jana in der Bier-Academie
Der Mexikaner
Das totale Versagen der Technik (GPS-Navigationssystem)


Anreise

Im Jahre 2003 haben wir eine Entscheidung zu einem Verkehrsmittel getroffen, die man nur verstehen kann, wenn man uns unseren Idealismus und die häufig damit einhergehende Naivität zugute hält:

Wir reisten mit der Deutschen Bundesbahn!

Wenn Sie zu ähnlichem Leichtsinn neigen sollten Sie unbedingt unseren Erfahrungs-/Projektbericht lesen!


Unterkunft

Hostel "Die Boofe" Dresden-Neustadt in der Hechtstraße (nicht in der Luisenstraße und auch nicht in der Habichtstraße).

Saubere, kostengünstige Unterkunft die man unbedingt empfehlen kann. Z.T. ganz besonders reizendes Personal.


 

Die Boofe

Spirituosen

Radeberger Pilsener
Radeberger Bitter (dieser uns bis dahin unbekannten Spirituose verdanken wir einen völlig unerklärlichen Stimmungsumschwung innerhalb kürzester Zeit. Sobald geklärt ist, ob die Ingredenzien mit dem Betäubungsmittelgesetz vereinbar sind, sollte unbedingt mit dem Export nach Norddeutschland begonnen werden).
Bloody Mary
Becherovska


Berichte aus den Einzelprojekten

Erstmals Berichte aus den Einzelprojekten für eine Einzel-Exkursion

Sanitäre Anlagen
Kleinkunst
Bordsteinkunde
Strahlenforschung
Portable Technik
Verkehr und Infrastruktur
Rauschfreie/-arme Getränke