London 2000

Motto

Sally Piescherman

Highlights

Markt auf der Portobello-Road. Da kriegt man alles!
Der Busfahrer
Leichester-Square at night
Der Marsch


Anreise

Ryan-Air ab Lübeck (nein - natürlich nicht für 9 EURO!).
Gruss an die Stewardess Alyson mit den Laufmaschen in den Nylons!


Unterkunft


Hotel Europe in South Kensington. Dieses Hotel stellt bisher den Gipfel an Luxus dar, den wir uns auf unseren Exkursionen gegönnt haben. Es war relativ günstig und angenehm.

Die Zimmeraufteilung stellte zum damaligen Zeitpunkt kein Problem dar:
4 Personen lassen sich prima auf 2 Doppelzimmer verteilen.

ML war von seinem Zimmer so begeistert, dass er schon am ersten Abend nicht schnell genug in sein Bett kommen konnte - immerhin hätte er noch die Pizza aufessen können ...



 

Hotel Europe

Biere & Spirituosen

Genaue Angaben zur bevorzugten Biersorte lassen sich leider nicht mehr treffen, da die Briten in jenem Jahr alles mit segelohrigen Männern, Blondinen oder dem Schriftzug "2000" verziert hatten. Allerdings existieren Bilddokumente, die belegen, daß die Düsen durchaus ihre Wirkung hatten und excellent zum Hemd des WD passten.
Die Beschaffung von Bier in der "City of London" stellte uns überraschenderweise vor größere Probleme: Die Pub's waren an jenem Wochenende so gefüllt, daß ein Anstellen am Tresen unweigerlich zum Tod durch Verdursten geführt hätte. Die reichlich vorhandenen Kioske und Kleinst-Läden konnten uns ebenfalls nicht mit den gewünschten Untersuchungsobjekten versorgen - ihre meist aus orientalischen Teilen des britischen Empires eingewanderten Besitzer führten keine Spirituosen in ihrem Sortiment. Erst ein chinsesischer Laden sah sich imstande uns ausreichend zu proviantieren und hat trotz des Verhandlungsgeschickes unsers Unterhändlers in dieser Nacht einen ordentlichen Schnitt gemacht.



 

Düse 2000